Kursbereiche >> CSD® Practitioner & Master

Im CranioSacral Dynamics® - Practitioner und Master vertiefst du die Techniken des Craniosacralen Systems und erweiterst dein Wissen durch den biodynamischen Behandlungsansatz.

Du erlernst klientenzentrierte Kommunikationstechniken zur Klärung und Veränderung von Lebenssituationen und beschäftigst dich intensiv mit den Grundlagen der Traumaarbeit.

Ausbildungsziele:

- Die Wirbelsäule als tragendes Element für innere und äußere Haltung verstehen
- Erweiternde Arbeit im Craniosacralen System
- Vertiefende Behandlung am Nervensystem, am Gehirn und Liquorsystem
- Biodynamischer Ansätze als Behandlungserweiterung
- Kommunikative Kompetenzen
- Prozessbegleitung
- Verhaltensmechanismen bei traumatischen Ereignissen, Transformation und Integration
- Geschulte Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion
- Deeskalationsfähigkeiten
- Umgang mit Emotionen und Belastungen
- Fähigkeit, eine tragende, vertrauensvolle Beziehung mit KlientInnen aufzubauen
- Kennen der eigenen Stärken und akzeptieren der eigenen Grenzen

Im Zuge der Practitioner - Ausbildung erlangst Du die Fähigkeit, einen Menschen ganzheitlich zu unterstützen.
Du kannst die Prozesse im Körper spüren, nimmst den Menschen in seiner psychischen (emotionalen) Situation wahr und bist fähig zwischen eigenen Gefühlen/Themen und denen der KlientInnen zu unterscheiden.

Du begleitest die KlientInnen auf ihrem Weg der Selbstregulierung körperlich, emotional und seelisch.

Abschluss:
- Anerkennung zum Dipl. CranioSacral Dynamics® Practitioner
- Anerkennung durch die Verbände

insgesamt beinhaltet der Practitioner 681 Ausbildungsstunden, mit Basis Medizinischem Wissen 881 Stunden

CSD® Practitioner & Master

Im CranioSacral Dynamics® - Practitioner und Master vertiefst du die Techniken des Craniosacralen Systems und erweiterst dein Wissen durch den biodynamischen Behandlungsansatz.

Du erlernst klientenzentrierte Kommunikationstechniken zur Klärung und Veränderung von Lebenssituationen und beschäftigst dich intensiv mit den Grundlagen der Traumaarbeit.

Ausbildungsziele:

- Die Wirbelsäule als tragendes Element für innere und äußere Haltung verstehen
- Erweiternde Arbeit im Craniosacralen System
- Vertiefende Behandlung am Nervensystem, am Gehirn und Liquorsystem
- Biodynamischer Ansätze als Behandlungserweiterung
- Kommunikative Kompetenzen
- Prozessbegleitung
- Verhaltensmechanismen bei traumatischen Ereignissen, Transformation und Integration
- Geschulte Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion
- Deeskalationsfähigkeiten
- Umgang mit Emotionen und Belastungen
- Fähigkeit, eine tragende, vertrauensvolle Beziehung mit KlientInnen aufzubauen
- Kennen der eigenen Stärken und akzeptieren der eigenen Grenzen

Im Zuge der Practitioner - Ausbildung erlangst Du die Fähigkeit, einen Menschen ganzheitlich zu unterstützen.
Du kannst die Prozesse im Körper spüren, nimmst den Menschen in seiner psychischen (emotionalen) Situation wahr und bist fähig zwischen eigenen Gefühlen/Themen und denen der KlientInnen zu unterscheiden.

Du begleitest die KlientInnen auf ihrem Weg der Selbstregulierung körperlich, emotional und seelisch.

Abschluss:
- Anerkennung zum Dipl. CranioSacral Dynamics® Practitioner
- Anerkennung durch die Verbände

insgesamt beinhaltet der Practitioner 681 Ausbildungsstunden, mit Basis Medizinischem Wissen 881 Stunden

CSD® Practitioner Salzburg 

Beginn
Do., 26.01.2023
Kursort
WIFI Salzburg
Gebühr
0,00 €
Status
Keine Anmeldung möglich

CSD® Practitioner Linz 

Beginn
Fr., 07.10.2022
Kursort
Lederfabrik, Linz
Gebühr
5335,00 €
Status
Es sind noch Plätze verfügbar